Rückblick - Maennerchor Sins

Wie proben immer am Dienstag
Direkt zum Seiteninhalt

Rückblick

Rückblick auf Vereinsleben
                     120. Generalversammlung 19. März 2019
                                        Gut gelaunter   Präsident         und            Kassier
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  Sepp  Stocker wird für 55 Jahre Singen im  Chor geehrt.                        Alois Widmer wird zum Ehrenmitglied ernannt.
           
                                                              Die beiden  Sänger gehen  in den  verdienten Ruhestand.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                                                                      Paul Meier Gratuliert den zwei neuen  Ehrenmitglieder
              Alois  Widmer                                                                          und                                                                             Alois  Bühlmann
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                  Weitere Gratulationen  erhalten    für 55 Jahre Singen im Chor
                Sepp Henseler                                                                    und                                                                              Burkard Huwiler
  ------------------------------------------------------------------------------------------------------                


                      Runde Geburtstage gab es auch zu feiern

                             Peter Allemann   80 Jahre
  
                            Franz Baumann  70 Jahre

                    Rolf  Gratuliert   Beat Huwiler 70 Jahr




Vereinsreise Juni 2018
Männerchorreise nach Deutschland.

Männerchor Sins reiste nach Deutschland.
Am 16. Juni morgens um 7.00 Uhr bestieg unsere fröhliche Reiseschar den Reise-Car zur Abfahrt. Unser erstes Ziel! Kaffeehalt mit Gipfeli in Mahlbach. Nach dieser Stärkung ging die Fahrt mit unserem Professionellem Chauffeur Ronny Meier weiter nach Heidelberg. Dort verbrachten wir bei schönstem Wetter einige Stunden mit Stadtbesichtigung, flanieren in den Gässchen und gutem Mittagslunch. Am späteren Nachmittag führte uns eine Standseilbahn zur Burgruine hinauf. Dort oben gab es eine herrliche Aussicht auf die Altstadt mit der Heiliggeistkirche und der alte Neckarbrücke.  Kurz vor 17:00 Uhr gings weiter nach Höslinsülz, wo wir bereits mit einem freundlichen Apéro empfangen wurden.
Im Landgasthof/Hotel Roger bezogen wir unsere Zimmer. Später gesellten wir uns an die runden Tische im Speisesaal. Bei Musikalischer Unterhaltung und bester Laune wurde uns das wohlschmeckende 5 Gang Menü vom Hoteldirektor Michael Roger und seiner Mannschaft  serviert. Es wurde viel geplaudert, gelacht, getanzt und natürlich auch gesungen. Erst als die Nacht schon über die hälfte war, gingen alle zufrieden und fröhlich in ihre Heia. Pünktlich um 8:00 Uhr trafen sich fast alle wieder zum fein hergerichteten Frühstückbuffet.
Mitte Vormittag machten wir uns dann auf unseren Weinspaziergang!  Michael Roger und der Weinbauer Otto Freier führten uns durch die liebliche, sanft wohlgeformte Hügellandschaft. Mittendrinn der Breitenauersee. Dieses Weingebiet in Löwenstein wird auch die Schwäbische Toskana genannt. An den Sonnigen Hängen zum Süden hin gerichtet gedeihen hervorragende Weine, der typischen Württemberger Rebsorten wie Lemberger und Trollinger aber auch Riesling, Schwarzriesling und Samtrot. Auf diesem Weg hielten wir mitten in den Reben fünf mal inne, um je einen Wein zu degustieren. Otto Freier  gab uns fachkundig Auskunft über die Rebstöcke, deren Pflege und weshalb sie die Blätter auf Traubenhöhe abzupfen? So bläst ein sanfter Wind durch die jungen Trauben und verhindert, dass sich Schädlinge einnisten! Die Verschiedenen Rebsorten werden je nach Höhenlage angepflanzt, das hat wiederum mit den Winden und der Luftfeuchtigkeit zu tun. Auf alle unsere Fragen erhielten wir verständliche Antworten  bezüglich `von der Traube in die Tonne von der Tonne in das Fass vom Fasse in die Flasche, in das Glas, in die Kehle usw!  
Später trafen wir im Wengerhüsli ein. Dort wurden wir nochmals bewirtet mit Grilladen kühlen Getränken und Kuchen.  Nachdem wir uns  bei Otto Freier und Michael Roger für den sehr interessanten Tag   bedankt hatten, gings dann langsam wieder Heimwärts. Nach einem Zwischenhalt in Hegau trafen wir den Rest der Heimreise an. Glücklich und Zufrieden trafen wir in Sins ein. Es war wiederum eine wunderschöne und gelungene Männerchorreise mit viel Gesang und guten Gesprächen. Den beiden Organisatoren Rolf Leu und Bruno Huber ein herzliches Dankeschön für die gelungene Vereinsreise.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                    119.  Generalversammlung 20. März 2018
                              Präsident  Rolf Leu  Begrüsst  uns zur 119 GV   im Restaurant Kauffmann Alikon
Paul Meier     und   Bruno Huber    wurden an der 119. GV besonders Geehrt.
      Sie wurden für Ihre besonderen Verdienste als Vorstands-Mitglieder
        und hervorragende Theaterspieler zu Ehren-Mitgliedern ernannt.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

             Fredy Fuchs wurde wärend einer Probe am  8. Mai 2018
              ebenfals zum Ehrenmitglied ernannt. 25 Jahre im Chor
            Fredy singt seit 31. August 1993 im Männerchor Sins mit.
           Präsident Rolf überreicht ihm die entsprechende Urkunde!

Edwin Rütimann                                      und                                       Bruno Keller

beide ehemalige Präsidenten und Ehrenmitglieder sind vom Männerchor Sins als Aktivmitglieder ausgetreten.
Rolf dankte den beiden für viele Jahre mitwirken zum wohle des Vereines.
Zurück zum Seiteninhalt